The Great Harry Hillman

Post-Jazz
FREITAG, 22. FEBRUAR 2019, 20 UHR

The Great Harry Hillman ist ein Schweizer Post-Jazz-Quartett, das auf eine10-jährige Bandgeschichte zurückblickt. Klar, eine Band, die ihren Namen einem amerikanischen Hürdenläufer des frühen 20. Jahrhunderts widmet, hält sich nicht an Konventionen. Ihre Musik verschmilzt Jazz, Rock und Improvisation in einen vielschichtigen und packenden Sound, ruhig, doch kraftgeladen, gespielt von vier aufmerksamen Musikern, die mehr können als reinbrettern, wenn es sie reizt. Vielmehr hüllt die Band ihr Publikum in fein konstruierte Klanggewebe von unbeschreiblicher Schönheit. Ihre Konzerte sprühen vor Energie und Humor, ohne die musikalische Tiefe zu verlieren. Nach Livingston (2013) und Veer Off Course (2015) präsentiert The Great Harry Hillman ihr drittes Album TILT (2017), produziert vom amerikanischen Label Cuneiform Records.

Nils Fischer (Saxofon), David Koch (Gitarre,Effekte), Samuel Huwyler (Bass) und Dominik Mahnig (Schlagzeug).

Eintritt: Fr. 25.- (erm. Fr. 15.- für Schüler/innen, Student/innen, Lernende, IV)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.