Ping Pong

Ein Stück Freundschaft für alle ab 8 Jahren.
SONNTAG, 24. MÄRZ 2019, 16 UHR

Die Geschichte erzählt von den zwei besten Freunden Daniel und Jex und von einer Schwester, Daniels verliebter Schwester Nicole. Alles beginnt in der Primarschule … die drei erleben ein gemeinsames Jahr mit Tischtennis und Playstation, Spass und Streit, Heimweh und Sehnsucht, mit schmelzenden Pralinen und einem misslungenen Rendezvous. Über Nacht verändert sich alles. Jex und seine Familie werden ins Heimatland zurückgeschafft. Nicoles Geschenk bleibt ungeöffnet, ihr Brief ungelesen. Jex sitzt im Flugzeug. Und Daniel in der Schule wieder allein. Getrennt und vorbei. Aber nicht vergessen. Jahre später, längst erwachsen, kommt es zu einem Wiedersehen.

Das Stück ist im Austausch mit einer 5. Primarschulklasse entstanden. Aus dem Pingpong zwischen jungen Menschen und erfahrenen Bühnenprofis ist ein wunderbar berührendes Stück Theater entstanden.

Spiel: Martina Benz, Clo Bisaz, Birkan Cam     Regie: Adrian Meier

Eintritt: Kinder 12.- / Erwachsene 14.-

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.